Sulfit und die Azuritmine

Sulfit und die Azuritmine

Sobald du das Siegel in Hohenpforte gebrochen und Zugang zu den Minen darunter erhalten hast, wirst du auf deiner weiteren Reise durch die Welt auf Adern aus voltaxischem Sulfit stoßen. Sobald du mit einer dieser Adern interagierst, triffst du auf Niko den Verrückten, der das voltaxische Sulfit für dich aus dem Boden schürft. Niko betreibt eine Mine, die nach dem Untergang des Ewigen Kaiserreichs stillgelegt wurde, und benötigt deine Hilfe beim Schürfen des Sulfits, um damit die Mine mit Energie zu versorgen. Sobald du etwas Sulfit gewonnen hast, kannst du seine Mine aufsuchen. Dort warten drei Dinge auf dich: Niko, die unterirdische Karte und der Generator.

In den dunklen Tiefen der Azuritmine erwarten dich gefährliche Monster und wertvolle Schätze.

Die Azuritmine

Du kannst die Azuritmine betreten, indem du den Apparat für die unterirdische Karte verwendest und damit den Standort auswählst, den du erreichen möchtest. Sobald du dort angekommen bist, stehst du neben einer mobilen Maschine, dem sogenannten Crawler, der mit dem voltaxischen Sulfit betrieben wird, das du bisher gesammelt hast. Benutze den Crawler und wähle den Bereich in der Mine aus, in den du vordringen möchtest, und der Crawler wird dich dorthin führen. Beachte, dass dabei eine bestimmte Menge an voltaxischem Sulfit verbraucht wird. Auf dem Weg zu deinem gewählten Ziel lauern dir Monster auf, versteckte Pfade locken dich in die dunklen Tiefen der Mine und am Ende erwartet dich ein gefährlicher Kampf! Gib Acht, dass du dich nicht zu weit vom Crawler entfernst, oder du wirst von der bösartigen Dunkelheit verschlungen!

Die Dunkelheit

Die Dunkelheit in dieser Mine verschleiert dir nicht nur den Blick, sie fügt deinem Charakter auch Schaden zu. Je länger du in der Dunkelheit verweilst, desto mehr Schaden richtet sie an. Während kurze Abstecher gut zu verkraften sind, können längere Aufenthalte in der Dunkelheit schnell tödlich enden. Die unheimlichen Bewohner der Mine leben von der Dunkelheit und erleiden viel weniger Schaden, während sie sich in ihr aufhalten. Einige dieser Monster setzen die Dunkelheit sogar als Waffe ein, indem sie das Licht um sie herum auslöschen. Doch keine Sorge, auch du kannst dir besondere Waffen zunutze machen!

Die Dunkelheit ist ein besonderer Schadenstyp mit eigenem Widerstand. Diesen Widerstand kannst du am Generator aufwerten.
Bleib im Licht des Crawlers, während du dich fortbewegst.

Fackeln und Dynamit

Mit dem in der Mine gefundenen Azurit fertigst du Gegenstände an und wertest Fackeln und Dynamit auf. Fackeln sind tragbare Lichtquellen, die in bestimmte Bereiche geworfen werden können und diese für eine kurze Dauer erhellen. Ausschließlich mit Fackeln kommst du in der Mine nicht weit – hierfür benötigst du die Hilfe des Crawlers – aber mit ihnen kannst du Bereiche erkunden, die sich am Rande des beleuchteten Pfades befinden und dabei den ein oder anderen verborgenen Schatz entdecken. Dynamit beschert dir kein Licht, verletzt aber Gegner und legt neue Pfade frei. Du wirst in der Mine öfter auf brüchige Wände stoßen, die einer gut platzierten Dynamitstange nicht standhalten werden. Beide Gegenstände können am Generator aufgewertet werden, um ihre Effektivität und Tragkapazität zu verbessern. Das Mitführen einiger Exemplare auf deiner Schatzsuche in der Dunkelheit sollte sich damit bezahlt machen.

Resonatoren und Fossilien

Während es Spaß macht, Monster zu töten und dunkle Ecken zu erforschen, sind es die Resonatoren der Azuritmine, die deine Neugierde wecken sollten. Resonatoren sind besondere Gegenstände mit Fassungen, die zum Anfertigen von Gegenständen verwendet werden. Sie verhalten sich wie Sphären der Alchemie oder Chaossphären und kommen in unterschiedlichen Größen vor. Nutze sie, indem du gefundene Fossilien im Resonator einfasst. Es sind die Fossilien, die die Resonatoren von den bekannten Währungsgegenständen abheben. Jedes im Resonator eingefasste Fossil beeinflusst das Endergebnis in irgendeiner Weise, sobald der Resonator auf einen Gegenstand angewendet wird. Schau dir die Beispiele unterhalb an.

Halte Ausschau nach Resonatoren und Fossilien. Sie erlauben dir das Anfertigen von mächtigen Gegenständen.