Fertigkeitengemmen I

Fertigkeitengemmen I: Die Grundlagen

Alle Fertigkeiten, die du dir in Path of Exile zu eigen machen kannst, werden durch sogenannte 'Fertigkeitengemmen' verliehen (Standard-Angriff ausgenommen). Fertigkeiten- gemmen müssen in ausgerüsteten Waffen oder Rüstungsgegenständen eingefasst sein, damit du die jeweilige Fertigkeit nutzen kannst. Es spielt keine Rolle, in welchem Gegenstand die Gemme eingefasst ist, solange die Farbe der Fassung der Farbe der Gemme entspricht. Genauer gesagt müssen rote Fertigkeitengemmen in rote Fassungen, und nicht in blaue oder grüne Fassungen eingesetzt werden. Unterstützungsgemmen sind Fertigkeiten- gemmen sehr ähnlich, bis auf den Unterschied, dass sie selbst keine Fertigkeit verleihen. Stattdessen verstärken oder erweitern Unterstützungsgemmen die Fertigkeiten, mit denen sie verbunden sind. Nicht alle Fertigkeiten- und Unterstützungsgemmen können miteinander kombiniert werden. Zum Beispiel kannst du 'Unterstützung: Physischer Nahkampfschaden' nicht mit einem Zauber nutzen.

Damit sich eine Unterstützungsgemme auf eine Fertigkeitengemme auswirken kann, müssen die Fassungen beider Gemmen miteinander verbunden sein, andernfalls ist die Unterstützungsgemme wirkungslos. Ob sich eine Unterstützungsgemme auf eine Fertigkeitengemme auswirkt, kannst du leicht feststellen, indem du dir unten rechts das kleine Icon der belegten Fertigkeit ansiehst. Sobald eine passende Unterstützungsgemme korrekt mit einer Fertigkeitengemme verbunden ist, wird im Icon der Fertigkeit ein kleiner Buchstabe in der Farbe der Unterstützungsgemme angezeigt. Die meisten Unterstützungsgemmen verändern auch die Manakosten der Fertigkeiten, mit denen sie verbunden sind.

Du kannst Fertigkeiten- und Unterstützungsgemmen jederzeit einsetzen oder entfernen. Traue dich ruhig, ein paar Kombinationen mit verschiedenen Gemmen auszuprobieren.