Aszendenzklassen Das Kompendium

Aszendenzklassen Das Kompendium

Aszendenzklassen

Obwohl jede Charakterklasse in Path of Exile theoretisch jeden passiven Fertigkeitspunkt im Passive-Fertigkeiten-Baum erreichen kann, gibt es für jeden Charakter eine für ihn vorbehaltene Unterklasse: Die Aszendenzklasse. Eine Hexe kann zum Beispiel eine Elementaristin werden, ein Templer jedoch nicht. Du kannst die Aszendenzklasse deines Charakters wählen, wenn du das erste Labyrinth erfolgreich gemeistert hast und im letzten Raum den Altar der Aszendenz benutzt. In den nachfolgenden Labyrinthen erhältst du beim Erreichen des Altars der Aszendenz jeweils 2 weitere Punkte, bis zu einem Maximum von 8 Punkten.

Wenn du dich für eine Aszendenz entschieden hast, jedoch diese Wahl später ändern möchtest, kannst du dich zurück ins Labyrinth begeben, die Punkte im Passive-Fertigkeiten-Baum korrigieren (das Korrigieren eines Aszendenzpunktes kostet fünf Korrekturpunkte), und am Altar der Aszendenz eine neue Klasse wählen.