Kirac

Kirac
Dinge fürs Versteck
Kirac
Kirac
Dinge fürs Versteck
Kirac
DropLevel 1
BaseType Kirac
Class Dinge fürs Versteck
TypeMetadata/Items/HideoutNPCs/Kirac
SoundAudio/Sound Effects/ItemSounds/orb_use.ogg
ThemaNützliches
Kirac Audio /24 ⍟

Kirac Audio /24 ⍟

TitleNameAudio
EinführungMein Name ist Kirac, Fährtensucher und Offizier in Oriaths neuer Bürger-Vorhut. Wir stehen an der Front und stellen sicher, dass die Kitavas und Innocence dieser Welt uns nie wieder so überrumpeln können. Die Templer haben der Bevölkerung die wahre Natur der Welt verschwiegen, aber jetzt ist der Rhoa aus dem Sack und wir werden beide Augen offenhalten. Oder, wie in meinem Fall, ein Auge offenhalten.

Kiracs Bruder{Ich komme direkt zur Sache, Gottesmörder. Ich habe ein Problem und Ihr seid vielleicht der Einzige, der mir helfen kann.

Mein jüngerer Bruder, Baran, hat sich vor einer Weile einer Radikalen mit dem Zana Caeserius angeschlossen. Sie hat in gewissen Gegenden durchaus einen Ruf. Bei vielen, die mit ihr gearbeitet haben, sind ein paar Schrauben locker - sie toben und zetern an den Straßenecken oder pöbeln zufällige Passanten an... Ihr könnt wohl den Grund meiner Besorgnis verstehen. Ich habe Hinweise, dass sie von einem alten Templer-Laboratorium am Stadtplatz aus gearbeitet hat. Begleitet mich sofort dort hin. }{Ich komme direkt zur Sache, Gottesmörderin. Ich habe ein Problem und Ihr seid vielleicht die Einzige, die mir helfen kann.

Mein jüngerer Bruder, Baran, hat sich vor einer Weile einer Radikalen mit dem Zana Caeserius angeschlossen. Sie hat in gewissen Gegenden durchaus einen Ruf. Bei vielen, die mit ihr gearbeitet haben, sind ein paar Schrauben locker - sie toben und zetern an den Straßenecken oder pöbeln zufällige Passanten an... Ihr könnt wohl den Grund meiner Besorgnis verstehen. Ich habe Hinweise, dass sie von einem alten Templer-Laboratorium am Stadtplatz aus gearbeitet hat. Begleitet mich sofort dort hin. }

Baran{Baran hat mir Briefe geschickt. Er schrieb, dass er mit Caeserius und einigen fähigen Verbannten zu einer Expedition aufbrechen würde. Kitavas Wutanfall hat mit von Oriath ferngehalten, aber mein Bruder sollte schon längst zurückgekehrt sein. Ich weiß, dass die Suche nach eines Mannes Bruder eine unbedeutende Aufgabe für einen Gottesmörder ist, aber ich habe ein ungutes Gefühl dabei.}{Baran hat mir Briefe geschickt. Er schrieb, dass er mit Caeserius und einigen fähigen Verbannten zu einer Expedition aufbrechen würde. Kitavas Wutanfall hat mit von Oriath ferngehalten, aber mein Bruder sollte schon längst zurückgekehrt sein. Ich weiß, dass die Suche nach eines Mannes Bruder eine unbedeutende Aufgabe für eine Gottesmörderin ist, aber ich habe ein ungutes Gefühl dabei.}

BaranIch wusste, ich hätte alles stehen und liegen lassen und mich auf den Rückweg machen sollen, als er das erste Mal davon schrieb, dass er sich mit dieser Radikalen eingelassen hatte. Wir werden ihn finden. Es wieder in Ordnung bringen.

BaranEr ist in Schwierigkeiten, aber er hat uns, die wir nach ihm suchen. Nutzt meine Fertigkeiten. Mit meiner Hilfe könnt ihr ihn im Nu aufspüren.

BaranIhr habt tatsächlich meinen Bruder gesehen? Er lebt? Dann ist unser nächster Schritt, seine Zuflucht zu finden.

Baran{Das klingt, als wäre er nicht ganz auf der Höhe. Lasst ihn uns weiter verfolgen. Ich weiß einfach, dass er gerettet werden kann, Verbannter. }{Das klingt, als wäre er nicht ganz auf der Höhe. Lasst ihn uns weiter verfolgen. Ich weiß einfach, dass er gerettet werden kann, Verbannte. }

BaranEs steht also fest. Baran kann nicht gerettet werden. Caeserius... war sie sich über den Preis im Klaren? Hat sie von dem Schicksal gewusst, an das sie meinen Bruder auslieferte? Ich hege keinen geringen Groll darüber, wieweit sie ging um ihren Vater zu retten, aber hier stehen wir nun und überlassen meinen Bruder dem ewigen Wahnsinn. Es gibt daran nichts zu ändern, aber trotzdem brennt der Zorn in mir.

Zana CaeseriusWenn Caeserius noch am Leben ist, dann werde ich sie finden und in Ketten bei Gericht abliefern. Es ist nicht an mir darüber zu befinden, ob man dafür ins Gefängnis gehört, wenn man mit mystischen Technologien, die leicht explodieren, durch Oriath schleicht. Die neuen Bürgerrichter werden sich darum kümmern.

Zana CaeseriusIch hatte vor, Caeserius den Richtern vorzuführen, aber anscheinend ist Baran in echten Schwierigkeiten. Es bringt mich in Konflikt mit meiner Position in der Bürger-Vorhut, aber ich glaube, ich habe mir etwas Ermessensspielraum verdient. Wir sollten mit ihr zusammenarbeiten bis wir meinen Bruder gerettet haben.

Zana CaeseriusCaeserius hat einen klugen Kopf auf ihren Schultern. Ich fange an zu glauben, dass ihr Ruf als Radikale unverdient ist. Es scheint, dass sie und ihre Verbannten mit dem Sieg über diesen "Ältesten" Wraeclast möglicherweise einen Gefallen getan haben und niemand hat es mitbekommen. Natürlich hängt diese Meinung davon ab, ob sie die Wahrheit sagen und ob mein Bruder gerettet werden kann.

Zana CaeseriusTief in meinen Herzen gebe ich ihr die Schuld für das, was Baran widerfahren ist. Es wäre eine Sache, wenn er nur tot wäre, aber wegen ihr ist er dort draußen und leidet unter ewigem Wahnsinn. Ich kann diese Bitterkeit nicht verleugnen. Aber die Pflicht ruft. Es sind die Menschen, die wir haben. Wenn wir versuchen würden, all dies den Bürgerrichtern zu erklären, dann würde Caeserius für den Umgang mit Kriminellen hinter Schloss und Riegel wandern und wir würden wegen unserer wilden Geschichten im Irrenhaus landen. Deshalb müssen wir all die Verbitterung hinter uns lassen und uns diesem 'Sirus' gemeinsam stellen.

ExplosionMein Bruder erzählte von einem Apparat wie diesem in seinen Briefen. Er sagte, sie würden ihn dazu benutzen, Passagen zu weit entfernten Ländern zu öffnen, was auch immer das bedeuten mag. Auf welche Art und Weise es auch funktioniert, es ist offensichtlich gefährlich, wenn es derartig explodieren kann. Wir müssen unsere Arbeit abseits der Zivilbevölkerung tun. Ich werde eine Gruppe von Tüftlern und Ingenieuren anfordern. Mit Hilfe der Aufzeichnungen in diesem Labor können wir eine gleichartige Apparatur konstruieren. Euer Versteck wird sich bestens als Ausgangsbasis eignen. Ja, ich weiß wo es ist. Darf ich Euch daran erinnern, dass ich mich als Fährtenleser hochgedient habe?

Venarius' SchatzkammerGerüchten zufolge wurde er auf Befehl eines früheren Hohen Templers, einem gewissen Venarius, gebaut. Wenn die absurden Bestandteile, die wir brauchen, sich irgendwo hier im Reich der Sterblichen befinden, dann dürften sie wohl im Tresorraum von Venarius sein, der sich im Reliquiar befindet.

Wir müssen den Schlüssel zu diesem Raum finden. Dominus war der nächste Hohe Templer und daher derjenige, der die Bestrebungen seines Vorgängers für ketzerisch erklärte und sie als blasphemisch versiegeln ließ. Zweifellos ein großer Haufen Mist, um sicherzustellen, dass nur er Zugang zu den Geheimnissen hat. Ein Mann wie er würde den Schlüssel immer in seiner Nähe gehabt haben. mein Bauchgefühl sagt mir, dass er wahrscheinlich in seinem alten Büro im Templergericht ist. Lasst uns dort hingehen.

KartenapparatIch denke, ich kann die Teile mit Hilfe der Pläne, die wir gefunden haben, zusammensetzen. Seid vorsichtig. Der Apparat sollte entweder perfekt funktionieren oder explodieren. Nach dem, was wir gesehen haben, könnte er auch beides tun.

Der Atlas der WeltenIch habe eine besondere Karte in der Nähe des alten Apparates im Templerlabor gefunden. Ich glaube, wir können sie ausfüllen, um unseren Fortschritt zu dokumentieren.

KartenapparatDer Apparat scheint jetzt stabil zu sein, jedoch habe ich nicht die geringste Ahnung, wohin die Portale führen mögen. Mein Instinkt als Fährtensucher verleiht mir normalerweise einen gewissen Orientierungssinn, aber mir wird schon schwindelig, wenn ich nur darüber nachdenke... Barans letzter Brief enthielt eine kleine, roh behauene Karte damit ich ihm folgen könnte, sollte ihm etwas zustoßen. Die Zeichen ergaben damals keinen Sinn, aber jetzt verstehe ich sie.

Legt die Karte in die Maschine. Irgendwie bin ich mir sicher, dass sie unser Zielort ist.

Baran{Auch nach all dem, was geschehen ist, kann ich das Ganze nicht hinter mir lassen. Verfolgt Baran weiter, Verbannter. Lasst uns versuchen, ihn zu retten. Wir werden auch nicht demselben Wahnsinn anheimfallen, denn ich bleibe hier in der realen Welt. Ich bin derjenige mit dem starken Wunsch und ihr habt die Kraft. Wenn wir beides getrennt halten, kann uns der Atlas nicht gefangennehmen.

Und eines Tages werden wir einen Weg finden, um ihn zu retten. }{Auch nach all dem, was geschehen ist, kann ich das Ganze nicht hinter mir lassen. Verfolgt Baran weiter, Verbannte. Lasst uns versuchen, ihn zu retten. Wir werden auch nicht demselben Wahnsinn anheimfallen, denn ich bleibe hier in der realen Welt. Ich bin derjenige mit dem starken Wunsch und ihr habt die Kraft. Wenn wir beides getrennt halten, kann uns der Atlas nicht gefangennehmen.

Und eines Tages werden wir einen Weg finden, um ihn zu retten. }

ZanaZum Thema 'Zana' bleibe ich bei meiner Meinung. Äh, ich wollte sagen 'Caeserius'. Allerdings hat anscheinend jemand den Richtern mitgeteilt, dass sie ihrer angeblichen hinterhältigen Aktivitäten unschuldig ist... schon merkwürdig.

ZitadelleCaeserius ist eine geschulte Kartographin, aber ihr fehlt das kriegerische Verständnis für das Gelände. Wenn ich eine Festung bauen wollte, wüsste ich, wo ich sie platzieren würde. Ich habe sie auf Eurem Atlas verzeichnet. Sie kann Euch vielleicht dorthin bringen.

ZitadelleDen Spuren unserer Beute nach zu urteilen, würde ich auf eine Festung wetten ... dort. Ich habe sie auf Eurem Atlas markiert. Caeserius kann Euch vielleicht dorthin bringen.

ProsperoGenug war anscheinend genug. Die Vorhut hat die größte Evakuierung in der Geschichte durchgeführt... hunderte Schiffe... und Oriath wurde verlassen. Nach der Herrschaft der Templer, dem harten Durchgreifen von Innocence, dem Massaker durch Kitavas Hände und der Zerstörung durch Sirus ist es offensichtlich, dass unsere kleine Insel kein Ort zum Leben ist. Man könnte sogar sagen, sie ist verflucht, auch wenn wir an den Katastrophen nicht ganz unschuldig waren.

Es ist schon ironisch, dass die Oriather jetzt von den Karui abhängig sind, die wir einst versklavten. ich habe immer gesagt: Wenn du einen Rhoa in den Hintern trittst, erwischt er dich eines Tages am Kopf. Aber ich habe das Ehrgefühl unserer Gäste unterschätzt. Nach dem Tod ihrer Götter sind sie anders... so wie wir, nach dem die Unseren ebenfalls verschwunden sind. Ich war kein gläubiger Mensch, aber ich kann es fühlen. Wir sind jetzt auf uns gestellt.

Wir müssen zusammenarbeiten um uns dem zu stellen, was als Nächstes auf uns zukommt.

Ausschlachten{Meine Augen tun alleine schon vom Hinsehen weh. Das ist definitiv, was wir suchen. Winkel, die keinen Sinn ergeben, Formen, die nicht existieren sollten und Ecken, die den Blick verwirren. Lasst uns diesen Apparat zusammenbauen und schauen, was passiert. Trefft mich in Eurem Versteck, Verbannter.}{Meine Augen tun alleine schon vom Hinsehen weh. Das ist definitiv, was wir suchen. Winkel, die keinen Sinn ergeben, Formen, die nicht existieren sollten und Ecken, die den Blick verwirren. Lasst uns diesen Apparat zusammenbauen und schauen, was passiert. Trefft mich in Eurem Versteck, Verbannte.}

Karui-UferEinige sagen, dass die Bürgervorhut bei ihrer Mission gescheitert ist, aber ich sage, dass sie ein Erfolg war, und zwar ein ganz großer. Oriath mag zerstört worden sein, aber seine Bewohner werden weiterleben, denn Ihr und ich waren in der unbekannten Wildnis, wo wir uns Gefahren stellten, die anderenfalls ganz Wraeclast zerstört hätten.

Das Leben in dem Karui-Archipel wird hart sein, aber wir haben schon oft Schlimmeres erlebt. Es wird alles gut werden.

Kirac /69 ⍟

Kirac /69 ⍟

CodeNameAudio
KiracEnterTemplarCourtsDie Höfe sind noch nicht gesichert. Seid bereit für einen Kampf. Die Abscheulichkeiten, die in Kitavas Spur zurückgeblieben sind, sind seit seiner Zerstörung nachlässiger geworden, aber sie neigen immer noch dazu, wütend zu werden, wenn man sie provoziert.
KiracEnterReliquaryDie Schatzkammer von Venarius ist seit Jahren versiegelt. Niemand kann sagen, was sich darin befinden könnte.
KiracReliquaryPressurePlate{Ich stehe auf diesem hier. Ihr stellt Euch auf den anderen, Verbannter!}{Ich stehe auf diesem hier. Ihr stellt Euch auf den anderen, Verbannte!}
KiracIntroductionMein Name ist Kirac, Fährtensucher und Offizier in Oriaths neuer Bürger-Vorhut. Wir stehen an der Front und stellen sicher, dass die Kitavas und Innocence dieser Welt uns nie wieder so überrumpeln können. Die Templer haben der Bevölkerung die wahre Natur der Welt verschwiegen, aber jetzt ist der Rhoa aus dem Sack und wir werden beide Augen offenhalten. Oder, wie in meinem Fall, ein Auge offenhalten.
KiracMapDeviceQuest{Ich komme direkt zur Sache, Gottesmörder. Ich habe ein Problem und Ihr seid vielleicht der Einzige, der mir helfen kann.

Mein jüngerer Bruder, Baran, hat sich vor einer Weile einer Radikalen mit dem Zana Caeserius angeschlossen. Sie hat in gewissen Gegenden durchaus einen Ruf. Bei vielen, die mit ihr gearbeitet haben, sind ein paar Schrauben locker - sie toben und zetern an den Straßenecken oder pöbeln zufällige Passanten an... Ihr könnt wohl den Grund meiner Besorgnis verstehen. Ich habe Hinweise, dass sie von einem alten Templer-Laboratorium am Stadtplatz aus gearbeitet hat. Begleitet mich sofort dort hin. }{Ich komme direkt zur Sache, Gottesmörderin. Ich habe ein Problem und Ihr seid vielleicht die Einzige, die mir helfen kann.

Mein jüngerer Bruder, Baran, hat sich vor einer Weile einer Radikalen mit dem Zana Caeserius angeschlossen. Sie hat in gewissen Gegenden durchaus einen Ruf. Bei vielen, die mit ihr gearbeitet haben, sind ein paar Schrauben locker - sie toben und zetern an den Straßenecken oder pöbeln zufällige Passanten an... Ihr könnt wohl den Grund meiner Besorgnis verstehen. Ich habe Hinweise, dass sie von einem alten Templer-Laboratorium am Stadtplatz aus gearbeitet hat. Begleitet mich sofort dort hin. }
KiracExplosionReactionBeim goldenen Knackarsch von Innocence! Was war das?!
KiracOnExplosionMein Bruder erzählte von einem Apparat wie diesem in seinen Briefen. Er sagte, sie würden ihn dazu benutzen, Passagen zu weit entfernten Ländern zu öffnen, was auch immer das bedeuten mag. Auf welche Art und Weise es auch funktioniert, es ist offensichtlich gefährlich, wenn es derartig explodieren kann. Wir müssen unsere Arbeit abseits der Zivilbevölkerung tun. Ich werde eine Gruppe von Tüftlern und Ingenieuren anfordern. Mit Hilfe der Aufzeichnungen in diesem Labor können wir eine gleichartige Apparatur konstruieren. Euer Versteck wird sich bestens als Ausgangsbasis eignen. Ja, ich weiß wo es ist. Darf ich Euch daran erinnern, dass ich mich als Fährtenleser hochgedient habe?
KiracKeyQuestGerüchten zufolge wurde er auf Befehl eines früheren Hohen Templers, einem gewissen Venarius, gebaut. Wenn die absurden Bestandteile, die wir brauchen, sich irgendwo hier im Reich der Sterblichen befinden, dann dürften sie wohl im Tresorraum von Venarius sein, der sich im Reliquiar befindet.

Wir müssen den Schlüssel zu diesem Raum finden. Dominus war der nächste Hohe Templer und daher derjenige, der die Bestrebungen seines Vorgängers für ketzerisch erklärte und sie als blasphemisch versiegeln ließ. Zweifellos ein großer Haufen Mist, um sicherzustellen, dass nur er Zugang zu den Geheimnissen hat. Ein Mann wie er würde den Schlüssel immer in seiner Nähe gehabt haben. mein Bauchgefühl sagt mir, dass er wahrscheinlich in seinem alten Büro im Templergericht ist. Lasst uns dort hingehen.
KiracCourtsEnterSuchen und vernichten, Männer! Wir bahnen einen Weg!
KiracFindOfficeDa ist das Büro von Dominus höchstpersönlich.
KiracFoundKeyDas ist, was wir brauchen. Lasst uns zum Reliquiar auf der anderen Seite des Stadtplatzes gehen.
KiracVaultOpenEin gespenstischer Geruch liegt in der Luft... seid wachsam.
KiracVaultEnterMänner! Tötet alles, das sich bewegt... außer uns.
KiracPartsFound{Meine Augen tun alleine schon vom Hinsehen weh. Das ist definitiv, was wir suchen. Winkel, die keinen Sinn ergeben, Formen, die nicht existieren sollten und Ecken, die den Blick verwirren. Lasst uns diesen Apparat zusammenbauen und schauen, was passiert. Trefft mich in Eurem Versteck, Verbannter.}{Meine Augen tun alleine schon vom Hinsehen weh. Das ist definitiv, was wir suchen. Winkel, die keinen Sinn ergeben, Formen, die nicht existieren sollten und Ecken, die den Blick verwirren. Lasst uns diesen Apparat zusammenbauen und schauen, was passiert. Trefft mich in Eurem Versteck, Verbannte.}
KiracRebuildMapDeviceIch denke, ich kann die Teile mit Hilfe der Pläne, die wir gefunden haben, zusammensetzen. Seid vorsichtig. Der Apparat sollte entweder perfekt funktionieren oder explodieren. Nach dem, was wir gesehen haben, könnte er auch beides tun.
KiracOfferMapDer Apparat scheint jetzt stabil zu sein, jedoch habe ich nicht die geringste Ahnung, wohin die Portale führen mögen. Mein Instinkt als Fährtensucher verleiht mir normalerweise einen gewissen Orientierungssinn, aber mir wird schon schwindelig, wenn ich nur darüber nachdenke... Barans letzter Brief enthielt eine kleine, roh behauene Karte damit ich ihm folgen könnte, sollte ihm etwas zustoßen. Die Zeichen ergaben damals keinen Sinn, aber jetzt verstehe ich sie.

Legt die Karte in die Maschine. Irgendwie bin ich mir sicher, dass sie unser Zielort ist.
KiracUnlockAtlasIch habe eine besondere Karte in der Nähe des alten Apparates im Templerlabor gefunden. Ich glaube, wir können sie ausfüllen, um unseren Fortschritt zu dokumentieren.
KiracOnZana1Wenn Caeserius noch am Leben ist, dann werde ich sie finden und in Ketten bei Gericht abliefern. Es ist nicht an mir darüber zu befinden, ob man dafür ins Gefängnis gehört, wenn man mit mystischen Technologien, die leicht explodieren, durch Oriath schleicht. Die neuen Bürgerrichter werden sich darum kümmern.
KiracOnZana2Ich hatte vor, Caeserius den Richtern vorzuführen, aber anscheinend ist Baran in echten Schwierigkeiten. Es bringt mich in Konflikt mit meiner Position in der Bürger-Vorhut, aber ich glaube, ich habe mir etwas Ermessensspielraum verdient. Wir sollten mit ihr zusammenarbeiten bis wir meinen Bruder gerettet haben.
KiracOnZana3Caeserius hat einen klugen Kopf auf ihren Schultern. Ich fange an zu glauben, dass ihr Ruf als Radikale unverdient ist. Es scheint, dass sie und ihre Verbannten mit dem Sieg über diesen "Ältesten" Wraeclast möglicherweise einen Gefallen getan haben und niemand hat es mitbekommen. Natürlich hängt diese Meinung davon ab, ob sie die Wahrheit sagen und ob mein Bruder gerettet werden kann.
KiracOnZana4Tief in meinen Herzen gebe ich ihr die Schuld für das, was Baran widerfahren ist. Es wäre eine Sache, wenn er nur tot wäre, aber wegen ihr ist er dort draußen und leidet unter ewigem Wahnsinn. Ich kann diese Bitterkeit nicht verleugnen. Aber die Pflicht ruft. Es sind die Menschen, die wir haben. Wenn wir versuchen würden, all dies den Bürgerrichtern zu erklären, dann würde Caeserius für den Umgang mit Kriminellen hinter Schloss und Riegel wandern und wir würden wegen unserer wilden Geschichten im Irrenhaus landen. Deshalb müssen wir all die Verbitterung hinter uns lassen und uns diesem 'Sirus' gemeinsam stellen.
KiracOnZana5Zum Thema 'Zana' bleibe ich bei meiner Meinung. Äh, ich wollte sagen 'Caeserius'. Allerdings hat anscheinend jemand den Richtern mitgeteilt, dass sie ihrer angeblichen hinterhältigen Aktivitäten unschuldig ist... schon merkwürdig.
KiracOnBaran0{Baran hat mir Briefe geschickt. Er schrieb, dass er mit Caeserius und einigen fähigen Verbannten zu einer Expedition aufbrechen würde. Kitavas Wutanfall hat mit von Oriath ferngehalten, aber mein Bruder sollte schon längst zurückgekehrt sein. Ich weiß, dass die Suche nach eines Mannes Bruder eine unbedeutende Aufgabe für einen Gottesmörder ist, aber ich habe ein ungutes Gefühl dabei.}{Baran hat mir Briefe geschickt. Er schrieb, dass er mit Caeserius und einigen fähigen Verbannten zu einer Expedition aufbrechen würde. Kitavas Wutanfall hat mit von Oriath ferngehalten, aber mein Bruder sollte schon längst zurückgekehrt sein. Ich weiß, dass die Suche nach eines Mannes Bruder eine unbedeutende Aufgabe für eine Gottesmörderin ist, aber ich habe ein ungutes Gefühl dabei.}
KiracOnBaran1Ich wusste, ich hätte alles stehen und liegen lassen und mich auf den Rückweg machen sollen, als er das erste Mal davon schrieb, dass er sich mit dieser Radikalen eingelassen hatte. Wir werden ihn finden. Es wieder in Ordnung bringen.
KiracOnBaran2Er ist in Schwierigkeiten, aber er hat uns, die wir nach ihm suchen. Nutzt meine Fertigkeiten. Mit meiner Hilfe könnt ihr ihn im Nu aufspüren.
KiracOnBaran3Ihr habt tatsächlich meinen Bruder gesehen? Er lebt? Dann ist unser nächster Schritt, seine Zuflucht zu finden.
KiracOnBaran4{Das klingt, als wäre er nicht ganz auf der Höhe. Lasst ihn uns weiter verfolgen. Ich weiß einfach, dass er gerettet werden kann, Verbannter. }{Das klingt, als wäre er nicht ganz auf der Höhe. Lasst ihn uns weiter verfolgen. Ich weiß einfach, dass er gerettet werden kann, Verbannte. }
KiracOnBaran5Es steht also fest. Baran kann nicht gerettet werden. Caeserius... war sie sich über den Preis im Klaren? Hat sie von dem Schicksal gewusst, an das sie meinen Bruder auslieferte? Ich hege keinen geringen Groll darüber, wieweit sie ging um ihren Vater zu retten, aber hier stehen wir nun und überlassen meinen Bruder dem ewigen Wahnsinn. Es gibt daran nichts zu ändern, aber trotzdem brennt der Zorn in mir.
KiracOnBaran6{Auch nach all dem, was geschehen ist, kann ich das Ganze nicht hinter mir lassen. Verfolgt Baran weiter, Verbannter. Lasst uns versuchen, ihn zu retten. Wir werden auch nicht demselben Wahnsinn anheimfallen, denn ich bleibe hier in der realen Welt. Ich bin derjenige mit dem starken Wunsch und ihr habt die Kraft. Wenn wir beides getrennt halten, kann uns der Atlas nicht gefangennehmen.

Und eines Tages werden wir einen Weg finden, um ihn zu retten. }{Auch nach all dem, was geschehen ist, kann ich das Ganze nicht hinter mir lassen. Verfolgt Baran weiter, Verbannte. Lasst uns versuchen, ihn zu retten. Wir werden auch nicht demselben Wahnsinn anheimfallen, denn ich bleibe hier in der realen Welt. Ich bin derjenige mit dem starken Wunsch und ihr habt die Kraft. Wenn wir beides getrennt halten, kann uns der Atlas nicht gefangennehmen.

Und eines Tages werden wir einen Weg finden, um ihn zu retten. }
KiracPostFightEndQuestGenug war anscheinend genug. Die Vorhut hat die größte Evakuierung in der Geschichte durchgeführt... hunderte Schiffe... und Oriath wurde verlassen. Nach der Herrschaft der Templer, dem harten Durchgreifen von Innocence, dem Massaker durch Kitavas Hände und der Zerstörung durch Sirus ist es offensichtlich, dass unsere kleine Insel kein Ort zum Leben ist. Man könnte sogar sagen, sie ist verflucht, auch wenn wir an den Katastrophen nicht ganz unschuldig waren.

Es ist schon ironisch, dass die Oriather jetzt von den Karui abhängig sind, die wir einst versklavten. ich habe immer gesagt: Wenn du einen Rhoa in den Hintern trittst, erwischt er dich eines Tages am Kopf. Aber ich habe das Ehrgefühl unserer Gäste unterschätzt. Nach dem Tod ihrer Götter sind sie anders... so wie wir, nach dem die Unseren ebenfalls verschwunden sind. Ich war kein gläubiger Mensch, aber ich kann es fühlen. Wir sind jetzt auf uns gestellt.

Wir müssen zusammenarbeiten um uns dem zu stellen, was als Nächstes auf uns zukommt.
KiracForbidReliquaryEarlyEs macht keinen Sinn, die Schatzkammer ohne den Schlüssel aus dem Privatbüro von Dominus in den Höfen zu besuchen.
KiracFirstTrackFortressCaeserius ist eine geschulte Kartographin, aber ihr fehlt das kriegerische Verständnis für das Gelände. Wenn ich eine Festung bauen wollte, wüsste ich, wo ich sie platzieren würde. Ich habe sie auf Eurem Atlas verzeichnet. Sie kann Euch vielleicht dorthin bringen.
KiracTrackFortressRepeatDen Spuren unserer Beute nach zu urteilen, würde ich auf eine Festung wetten ... dort. Ich habe sie auf Eurem Atlas markiert. Caeserius kann Euch vielleicht dorthin bringen.
KiracPreSirusFightMein Bruder mag verloren sein, aber ich werde das bis zum Ende durchziehen, in Erinnerung an ihn.
KiracSavesZanaZana!
KiracWoundedLasst mich ... Oriath braucht Euch!
KiracKillingSirusOneIch habe ihn!
KiracKillingSirusTwoOh nein, das wirst du nicht!
KiracKillingSirusThreeDu entkommst mir nicht.
KiracKillingSirusFourJetzt, Zana!
KiracKillingSirusFiveJetzt!
KiracKaruiArchipelagoGossipEinige sagen, dass die Bürgervorhut bei ihrer Mission gescheitert ist, aber ich sage, dass sie ein Erfolg war, und zwar ein ganz großer. Oriath mag zerstört worden sein, aber seine Bewohner werden weiterleben, denn Ihr und ich waren in der unbekannten Wildnis, wo wir uns Gefahren stellten, die anderenfalls ganz Wraeclast zerstört hätten.

Das Leben in dem Karui-Archipel wird hart sein, aber wir haben schon oft Schlimmeres erlebt. Es wird alles gut werden.
KiracFoundWatchstoneEs muss das sein, wonach wir suchen.
KiracCombatRandomEin gutes Auge ist alles, was ich brauche!
KiracCombat1Ein gutes Auge ist alles, was ich brauche!
KiracCombat2Für Oriath!
KiracCombat3Für Oriath!
KiracCombat4Nicht in meiner Stadt!
KiracCombat5Nicht in meiner Stadt!
KiracCombat6Abscheulichkeiten!
KiracCombat7Abscheulichkeiten!
KI_18
KI_20
KI_46_1A
KI_46_1B
KI_46_2A
KI_46_2B
KI_46_3A
KI_46_3B
KI_47_1A
KI_47_1B
KI_47_1C
KI_47_2A
KI_47_3A
KI_47_3B
KI_47_3C
KI_47_4A
KI_47_4B
KI_47_4C